Bitte beachten: Wir berichten nur über ausgewählte Einsätze.

  • Einsatz 2023 #12: ABC 1 am 07.03.2023 in Ottobrunn

    Grund zur Alarmierung war ein unbekannter Geruch in einem Sportstudio in Ottobrunn. Vor Ort konnte nach kurzer Zeit Reizgas in einer Umkleide als Ursache ermittelt werden.


  • Einsatz 2023 #11: ABC 2 am 06.03.2023 in Straßlach-Dingharting

    Durch einen technischen Defekt kam es zur Freisetzung von giftigen Gasen in der Chlorierungsanlage in einem privaten Pool. Der Verdacht auf Chlorgas konnte durch Messungen bestätigt werden, die Ursache durch Reinigung und Belüftung der Anlage unschädlich gemacht werden.


  • Einsatz 2023 #07: ABC 1 am 14.02.2023 in Haar

    In einem Sportstudio in Haar klagten plötzlich mehrere Personen über Atembeschwerden. Nach ausgiebigen Messungen des ABC-Zugs konnte Reizgas als Ursache ermittelt werden.


  • Einsatz 2023 #04: ABC B BIO/CHEMIE am 01.02.2023 in Heimstetten

    Beim Umladen fiel einem Mitarbeiter einer Spedition in Heimstetten ein unangenehmer Geruch auf. Darauf hin entluden die Kräfte des ABC-Zugs und der alarmierten Feuerwehren den betroffenen Auflieger und konnten als Ursache ein leckgeschlagenes Fass mit Gefahrgut identifizieren. Dieses wurde in ein sicheres Überfass umverpackt und ausgetretenes Gefahrgut mit Chemikalienbinder aufgenommen. Es bestand keine Gefahr für die Anwohner.


  • Einsatz 2023 #01: B5 am 21.01.2023 in Planegg

    Am 21.01. wurde der ABC-Zug zu seinem ersten Einsatz in diesem Jahr alarmiert. Ein Brand im Keller eines großen Wohngebäudes sorgte für einen mehrstündigen Einsatz. Nach Abschluss der Löscharbeiten untersuchten die Kräfte des ABC-Zugs nahezu alle Wohnungen im Gebäude, um eine Gefährdung der betroffenen Bewohner durch Brandgase auszuschließen.